Die schönen Seiten des Lebens…

Supertalent 2011 mit grandiosen Artisten zum Auftakt – Sos & Victoria Petrosyan – Rafael Walusz & Marco Simeonov

Aktualität: 18.09.2011 | Autor: | Kategorie(n): Entertainment-TV-Film-Video, TV-Kritik

Sos & Victoria Petrosyan beim Supertalent 2011 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Sos & Victoria Petrosyan beim Supertalent 2011 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Das Supertalent 2011 ist bei RTL auf Sendung – und wie erwartet gleich mit grandiosen artistischen Darbietungen gestartet. Das waren z.B. Sos & Victoria Petrosyan mit einer Illusions-Show oder Rafael Walusz & Marco Simeonov am bzw. im “Amerikanischen Todesrad“.

Die neue Supertalent-Staffel hat wieder Sylvie van der Vaart, Dieter Bohlen und neu Motsi Mabuse in der Jury. Ab sofort werden jeden Samstag um 20.15 Uhr insgesamt 15 Shows gezeigt. 12 sind vorproduzierte Zusammenschnitte aus den Castings. Dann gibt es 2 Halbfinale live und natürlich das Finale vom Supertalent 2011 selbst.

Wieder werden die Programmmacher uns Skurilles und Anrührendes zeigen – davon hatten die beiden Auftaktshows schon Einiges im Köcher. Die wahren Helden für uns sind aber mittlerweile die Artisten, die fast ausnahmslos Spektakuläres und Erstklassiges auf der Bühne zeigen.

Leider wird für die meisten von Ihnen kein Platz in den abschließenden Live-Sendungen sein, weil man nicht nach Leistung diese zusammenstellt, sondern dem Zuschauer wohlgefällig einen bunten Abend strickt, wie gewohnt mit allem, was so ein Abend bieten kann.

So werden wir Kinder und Tiere sehen, die unvermeidlichen Sängerinnen und Sänger, skurrille Aufreger und was sonst noch so geeignet ist, die Live-Shows bunt zu machen.

Sos & Victoria Petrosyan beim Supertalent 2011

Sos & Victoria Petrosyan (Bild oben) sind 2 Illusionisten, bei denen offen bleibt, wie sich die hübsche Victoria so schnell von dem einen Kleid ins andere zwängt. Der Verdacht liegt nahe, dass sie die Klamotten schon am Laib hat – aber trotz Zeitlupe sogar der Supertalent-Macher und genauester Beobachtung war nicht zu entdecken, wie die beiden das machen.

Manchmal, bei vergleichbaren Darbietungen anderswo, sieht man – oder ahnt man -, wie der Trick funktioniert. Hier war die Illusion perfekt!

Das Geschwätz von Frau Mabuse war in diesem Fall völlig überflüssig. “Schon mal gesehen…” – ja sicher. Als ob hier nur Leute auftreten, die etwas Einmaliges auf der Welt zeigen würden.

So vielleicht, wie fliegende Frauen z.B., die Frau Mabuse ganz toll findet? Nur, dass sich die Außergewöhnlichkeit erschöpft. Wie soll man das steigern? Derartige Sensationen sind nicht wiederholbar – und letztlich auch immer wieder zu sehen, ob mit Autos, Motorrädern oder sonst wie…

Rafael Walusz & Marco Simeonov beim Supertalent 2011

Rafael Walusz und Marco Simeonov - Supertalent 2011 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Rafael Walusz und Marco Simeonov - Supertalent 2011 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Rafael Walusz und Marco Simeonov haben am oder im Amerikanischen Todesrad beim Supertalent überzeugt. Die Show war erstklassisch, speziell, präzise, spannend!

Schade, dass die Show so viel Platz braucht, sonst könnt man Rafael Walusz und Marco Simeonov bei nächster Gelegenheit mal einladen… 

Ob das trotz allem für eine Finalteilnahme reicht, bleibt abzuwarten.

Sonst gab es manches, was man in so konzentrierter Form nur beim Supertalent zu sehen bekommt – und weshalb man diese Sendung so mag, wenn man serartige Sendungen mag.

Den Erlkönig etwa in erotischer Darbietung von Aische – war irgendwie witzig und taugt für jeden Jungesellen-Abschied.

Auch Sängerin Desire Capaldo aus Italien oder der kleine Ricky Kam, 5 Jahre alt aus Bern am Klavier, waren toll. Keine Frage!

Wir verfolgen die Supertalent-Sendungen weiter und werden hier an dieser Stelle darüber berichten!

Gern diskutieren wir mit Euch! Über Eure Meinungen freuen wir uns schon jetzt!

Die Artikel findet ihr zum Supertalent 2011 dann immer unter dem Stichwort Supertalent 2011!

Quellenangabe: Die Fotos Foto stammt von RTL, Fotograf Stefan Gregorowius. Alle Rechte liegen dort! Infos zu ‘Das Supertalent’ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/das-supertalent.html.

Gefällt Euch dieser Artikel? War er informativ oder hilfreich? Dann empfehlt Ihn weiter!

Weitere Artikel in dieser Kategorie:


Schreibe einen Kommentar und hilf mit, unser Magazin interessanter zu gestalten