Die schönen Seiten des Lebens…

Magdalena Neuner – Baut Ihr ein Schloss!

Aktualität: 3.03.2012 | Autor: | Kategorie(n): Sport

Der Sprint-Tag im Biathlon hat aus deutscher Sicht einen Namen; Magdalena Neuner! Baut Ihr ein Schloss! Schenkt Ihr eine Insel! Oder was auch immer sie mag! Nur, dass sie weiter macht. Magdalena Neuner ging in die Loipe, wie gewohnt schwungvoll. Sie schießt und trifft zehnmal. Und gewinnt! Was wird im deutschen Biathlon, wenn Magdalena Neuner im nächsten Jahr nicht mehr dabei ist?

Die Anderen sind gut, aber nicht gut genug für das erfolgsverwöhnte deutsche Publikum. Manchmal passt es, läuft es gut. Manchmal aber auch nicht, wie bei den Männern heute im Sprint – oder bei den anderen deutschen Damen, die am Start waren. Der Sieg von Magdalena Neuner legt also ein versöhnendes Tuch über den Wettbewerbstag, das aber auch manch anderes verhüllt.

Wie sehr wünschte man es einer Miriam Gössner, dass endlich der Knoten platzt. Wie sehr gönnte man es einer Andrea Henkel, aus alter Verbundenheit. Bei den Männern wären aus ähnlicher Motivation andere Namen zu nennen.

Doch der Trend ist im Biathlon der gleiche, wie anderswo. Der Sport wird insgesamt noch professioneller und noch athletischer. Wer vorn sein will, muss in allen Bereichen erstklassig sein.

Ausnahme-Talente, wie Magdalena Neuner, haben das kleine Plus, wenn alles andere stimmt.

Und wenn die nicht mehr da ist, im nächsten Jahr? Dann platzt der Knoten bei anderen? Oder die “Bombe”, die manches an Licht zerren wird, was wir da eigentlich gar nicht sehen wollen – hätten aber schon früher sehen müssen.

Gefällt Euch dieser Artikel? War er informativ oder hilfreich? Dann empfehlt Ihn weiter!

Weitere Artikel in dieser Kategorie:


Schreibe einen Kommentar und hilf mit, unser Magazin interessanter zu gestalten